Flugreisen Italien
Flugreisen Italien

Flugreisen Italien

Italien gehört zu den beliebtesten Reisezielen der Deutschen. Eine Dolomitenrundfahrt bietet Natur pur, die oberitalienischen Seen sind eine herrliche Mischung zwischen Bergwelt und mediterranem Flair. Über 2000 Jahre europäische Kulturgeschichte bieten die ehemaligen Seerepubliken Genua und Venedig, die Toskana und die begehrten Küstenstreifen der Riviera und der Adria. Die Antike erleben? In Rom und auf Sizilien kein Problem. Erleben Sie bei einer  staedteundmeer-Reise die schönsten Ziele Italiens und lernen Sie  dabei die „Ars vivendi“ kennen – die Kunst zu leben!

Oberitalien: Die italienischen Alpen und die oberitalienischen Seen bieten alles vom urigen Bergdorf bis zu palmenbepflanzten Uferpromenaden. Die schroffen Bergmassive beeindrucken genauso wie die mediterrane Pflanzenwelt an den Seen. Der Comer See ist mit über 400 m der tiefste, der Gardasee flächenmäßig der größte der Seen. Und der Lago Maggiore? Vielleicht wird es Ihr Favorit! Die oberitalienischen Seen bilden den Übergang von den Bergen zum Mediterranen und der Poebene. Der Gardasee mit den bekannten Orten Limone, Malcesine und Sirmione ist seit den 50er Jahren beliebtes Reiseziel der Deutschen. Der Comer See ist Treffpunkt der Prominenz  und am Ufer des Lago Maggiore bauten sich schon vor  Jahrhunderten Italiener, aber unter anderen auch Briten, Villen mit wunderschönen Gartenanlagen.

Haben Sie‘s gewusst?

  • Das Risotto ist eine Spezialität Norditaliens. Gemüse, Meeresfrüchte oder auch Safran werden dem Rundkornreis beim Kochen zugegeben.
  • 2009 hat die UNESCO die Dolomiten in die Liste der Weltnaturerbe aufgenommen.
  • In der Altstadt von Mailand steht die drittgrößte Kirche der Welt – der Mailänder Dom.

Riviera: Die italienische Riviera gehört zur Region Ligurien. Die Hauptstadt ist die alte Seerepublik Genua. Das Schlagerfestival in San Remo fand erstmals 1950  statt. Versteckt in einer Bucht liegt das vielbesungene Portofino. Der gesamte Küstenstreifen heißt Palmen-und Blumenriviera, da durch das milde Klima Pflanzen im Überfluss gedeihen.

Haben Sie‘s gewusst?

  • Die fünf Orte der Cinque Terre waren bis zum Bau der Bahnlinie 1870 nur zu Fuß oder mit dem Schiff erreichbar und konnten sich so ihre Ursprünglichkeit bewahren.
  • Der wohl berühmteste Einwohner Genuas war Christoph Kolumbus, sein Geburtshaus kann heute besichtigt werden.
  • Genua hat nur eine einzige U-Bahn-Linie mit nur 8 Haltestellen.

Adria: Der Küstenstreifen Italiens an der Adria bietet nicht nur schöne Strände sondern viel Kultur. An der Adriaküste und dessen Hinterland gehört Ravenna zu den meistbesuchten Orten, aber auch der Kleinstaat San Marino, oben auf einem Fels gelegen, ist sehenswert. In Urbino in der Region Marken erlebt man die Renaissance außerhalb der Toskana. Die Hauptstadt der Region Emilia-Romagna, Bologna, verfügt über mehr als 35 km Arkadengänge.

 

Haben Sie‘s gewusst?

  • Die gesamte Altstadt von Venedig liegt auf einer Lagune.
  • Die alte Seerepublik Venedig war über Jahrhunderte eines der wichtigsten Handelszentren im Mittelmeerraum.
  • In Bologna wurde die erste Universität der Welt gegründet.

Toskana: Eine Reise durch die Jahrhunderte ist in der Toskana möglich. Das Mittelalter präsentiert sich in San Gimignano und in Volterra, Siena bietet ein komplettes gotisches Stadtbild und Florenz ist  die Stadt der Renaissance. Montecatini Terme ist der bekannteste Kurort Italiens. Dazwischen liegt die typische Landschaft der Toskana mit sanften Hügeln, an denen Wein oder Olivenbäume wachsen, Zypressen und Pinien säumen die Straßen.

Haben Sie‘s gewusst?

  • Der höchste Berg der Toskana ist der Monte Prado (2054 m).
  • Der schiefe Turm von Pisa ist nicht der schiefste Turm der Welt.
  • Der Ponte Vecchio in Florenz wurde im 2. Weltkrieg als einzige Brücke der Stadt nicht zerstört.

Rom: In der Stadt Rom erlebt man weit über 2000 Jahre europäische Geschichte auf kleinsten Raum. Von den Kaiserforen der Antike zum Pantheon, vom Vatikanstaat mit dem Petersdom bis zum Italienischen Nationaldenkmal sind es in Rom nur einige hundert Meter.

Haben Sie‘s gewusst?

  • Der Vatikanstaat in Rom ist mit 0,44 km der kleinste Staat der Welt.
  • Auf den 135 Stufen der spanischen Treppe darf man zwar sitzen, aber nicht essen.
  • Das Kolosseum ist das größte je gebaute Amphitheater.

Sizilien: Die größte Insel Italiens ist gleichzeitig der südlichste Punkt des Landes. Einflüsse aus Griechenland und Arabien sind hier nicht nur in Sprache und Küche zu erkennen, sondern auch in den Bauten. Das besonders milde Klima lässt Zitronen, Orangen, Mandeln und weitere 3000 Pflanzenarten gedeihen.

Haben Sie‘s gewusst?

  • Italien sieht auf eine weit über 2000-jährige Geschichte zurück und doch existiert das heutige Italien erst seit gut 150 Jahren.
  • Die Nudeln sind das italienische Nationalgericht und aus Nudeln oder einer Suppe besteht in der Regel auch der 1. Gang eines Abendessens.
  • Typischer Schnaps in Italien ist der Grappa.

UNSERE ANGEBOTE: ITALIEN

FLUGREISEN ITALIEN
FLUGREISEN ITALIEN
Italien: Rom - Staedtereise
5-Tage-Flugreise nach Rom
nächster Termin: 07.11.17
ab 383,- €
pro Person
FLUGREISEN ITALIEN
FLUGREISEN ITALIEN
Italien: Erlebnis Rundreise Sizilien
8 Tage Rundreise/HP
nächster Termin: 14.03.18
ab 803,- €
pro Person
FLUGREISEN ITALIEN
FLUGREISEN ITALIEN
Apulien - Das Zuhause der Trullis
8-Tage-Flugreise/HP Standortreise zur Stiefelspitze von Ital
nächster Termin: 15.04.18
ab 839,- €
pro Person